Samstag, 28. April 2012

Eulenliebe

Ich hoffe Jonathan nimmt die kleine Eule in sein "Nest" auf und beide erleben spannende Abenteuer. Mit all ihrer Weisheit ist die Eule bestimmt ein guter Begleiter.

Euch allen ein schönes Frühlingswochenende.


Wer auch eine Eule nähen möchte, hier findet ihr das Schnittmuster.

Sonntag, 22. April 2012

7-Sachen-Sonntag

Immer wieder Sonntags... 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.

Der heutige Tag stand bei mir ganz im Zeichen von Stoffen, Nadeln und Fäden. Doch, ich war ganz produktiv und hatte auch noch SPASS dabei.

Also, hier meine 7:


Diese beiden Tücher an die Frau gebracht

Oben: mit einer Freundin nach Stoffen gesucht
Unten: Die auserwählten Schätze auf Seite gelegt

 Direkt das erste Projekt umgesetzt und einen MaxiCosiWärmesack aufgehübscht.

 Den Prototypen einer Kindertunika gebastelt....ist nichtmal besonders schief geworden.

 gestickt

 Stärkung muss sein. Kräuteromelett mit getrockneten Tomaten, Hähnchen und Erbsen.

 Eine Mini-Haremshose fertig gemacht.

 Die Pelzträgerin gekuschelt.


 Und was war bei euch los?
Gesammelt wird immer von und bei Frau Liebe.








Donnerstag, 19. April 2012

Babyboom

Zumindest komme ich mir hier so vor. Überall gilt es neue Erdenbürger zu begrüßen. Und so landen derzeit besonders häufig kleine Halstücher bei meiner NäMa.

Einige sind schon Begleiter bei den Zwergen und einige liegen hier noch in der Warteschleife und warten auf fertigstellung. Diese hier sind fertig. Eines wechselt gleich den Besitzer und die anderen wandern zu DaWanda (sonst ist es dort so leer ;-)).

Euch noch einen schönen Tag.
Anja

Samstag, 14. April 2012

Donnerstag, 12. April 2012

Suchtgefahr

Der Plan war folgender:

a) rein in die Buchhandlung
b) nicht stöbern
c) Buch umtauschen
d) raus aus der Buchhandlung


Ich würde mal sagen....DAS HAT NICHT GEKLAPPT.
Und warum man dort Servietten kaufen kann ist mir auch noch nicht klar.

Lieben Gruss und ein herzliches Willkommen an alle "Neuen"
Anja

Mittwoch, 11. April 2012

Eine °°ruNdE SaChE°°

...das war Ostern für mich. Den Zwergen bei der Jagd auf den Osterhasen zugeschaut

LECKER Kuchen gegessen

Ein bisschen gelesen
Da hab ich gerade kein Bild von
Etwas genäht und den °°ruNdE SaCheN°°-Schnitt verändert.



Und einfach eine gute Zeit gehabt.

Und wie war euer Osterfest?






Sonntag, 8. April 2012

Frohe Ostern


Gerade noch geschafft

Kurz vor knapp, aber es hat geklappt und diese Halstücher konnte ich gestern noch schnell dem Osterhasen in die Kiepe stecken.
Viel Spass damit :-)










Anmerkung: Die Schnecke habe ich vor einigen Wochen irgendwo im www als Stickdatei gesehen. Da ich aber keine Sticki besitze habe ich mir nicht gemerkt wo. Die Applikation ist in Anlehnung an diese Schnecke entstanden. 


Freitag, 6. April 2012

Monstermania

Eben bin ich über Bilder gestolpert. Bilder die schon einige Wochen auf meiner Festplatte ruhen.
Aber heute sollen sie hier ihren Platz finden.

Im Januar hatte ich Besuch von einer kleinen Dame. Es war draussen zu ungemütlich und MALEN stand auf dem Wunschzettel. Ich bin da ja nicht so begabt, aber wir haben gemalt. Und zwar MoNstEr. Freundliche Schutzmonster um genau zu sein. Da die NähMa ja immer in Sichtweite steht kam die Idee auf, dass sich die Dame ein Monster aussucht und ich das dann für sie nähe. Oder es zumindest versuche. Der Nachmittag war sehr kurzweilig und wir hatten viel Spass. Malen, Stoffe aussuchen, zuschneiden...die Dame ist dabei äußerst umsichtig und wählerisch gewesen ;-)
Hier jetzt das Ergebnis. Versucht es doch auch mal.

Sonntag, 1. April 2012

Shelly 1st Edition

Überall konnte man sie in den letzten Wochen sehen. So viele schöne Exemplare. Heute hab ich mich auch dran gewagt. Das erste selbstgenähte Oberteil. Ein paar Schönheitsfehler gibt es noch. Aber für den ersten Versuch...ich bin ganz verliebt :-)



Schwieriger war es, das gute Stück ins rechte Licht zu setzen...ein Fernauslöser wäre toll gewesen. Sollte ich auf meine Wunschliste setzen. Eindeutig.
Der Sommer kann kommen und meine Shelly wird nicht allein bleiben, das steht schon fest.

Den Schnitt von jolijou gibt es bei farbenmix.

Zwetschgenschnecken

Einen Schönheitswettbewerb wird dieser Kuchen nur selten gewinnen. Aber im Punkt: GESCHMACK ist er mein absoluter Favorit unter den Pflaumenkuchen. SuPer SaFtiG und SupEr LecKeR.

Was ihr braucht:
800 g Zwetschgen
100 g gehackte Mandeln
300 g Magerquark
120 ml Milch
120 ml Öl
1 Prise Salz
120 g Zucker
1 TL gemahlener Zimt
500 g Mehl
4 TL Backpulver
200 g Pflaumenmus
2 EL Butter

Und so wird es gemacht:
Zwetschgen putzen, entsteinen und würfeln.
Die Mandeln ohne Fett anrösten.
Aus Quark, Milch, Öl, Salz, Zucker und Zimt  eine glatte Masse rühren. Mehl und Backpulver zum Schluss unterarbeiten.
Zu einem Quadrat ausrollen (ca. 55 x 55). Mit dem Pflaumenmus bestreichen, Zwetschgenwürfel und Mandeln auf dem Teig verteilen.
Jetzt den Teig aufrollen. Es sollte eine kompakte Rolle entstehen. Die Rolle in 10 - 12 Scheiben schneiden und diese dann in eine Springform setzen.
Mit Zimt und Zucker bestreuen, Butterflöckchen aufsetzen und dann ab in den Ofen. Bei 180 °C auf der 2. Schiene von unten ca. 50 Minuten backen.
Der Kuchen schmeckt auch schon lauwarm extrem gut.

Und falls sich jemand wundert wo ich im Frühling Zwetschgen bekomme.
Die vorbereiteten Scheiben lassen sich prima einfrieren. Bei Bedarf dann einfach gefroren in die Springform geben und in den nicht vorgeheizten Ofen geben.

Mehr SÜssES gibt es hier.