Donnerstag, 6. Dezember 2012

Post aus meiner Küche - Weihnachtsschickerei No5

Und nun das letzte Rezept meiner Weihnachtsschickerei.
ok, ok...vielleicht nicht superoriginell...aber ein echter Klassiker.
Sie gehören einfach in mein Adventsprogramm und somit irgendwie auch in meine Weihnachtsschickerei.

Das Rezept hab ich vor 3 oder 4 Jahren in der "Lecker" gefunden und es hat alle anderen Kipferlrezepte abgelöst...seitdem gibt es nur noch diese Kipferl.

Los gehts:
100 g gemahlene Mandeln
275 g Mehl
75 g Zucker
2 Eigelb
200 g kalte Butter
Salz
50 g Puderzucker
2 Päckchen Vanillezucker
Mark einer Vanilleschote

Mandeln, Mehl, Zucker, Eigelb, Butter und Salz zu einem homogenen Teig kneten. In Folie wickeln und mindestens eine Stunde in den Kühlschrank legen. 

Ofen auf 200°C vorheizen.
Teig zu 3  - 4 Rollen (1,5 cm Durchmesser) formen. Jeweils in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. 
Die Einzelnen Stücke auf ca. 8 cm Länge formen und zu Halbmonden formen. 

10 - 12 Minuten backen. 

Puderzucker, Vanillemark und Vanillezucker mischen. Kipferln noch heiß einzeln darin wenden. Auskühlen lassen. 

Fertig!

Kommentare:

  1. Als ich gerade Nummer 5 gelesen habe
    > da habe ich was verpaßt *lach

    Ich habe zwar bis gerade gebacken, doch kann man es in dieser Zeit genügend???
    > Auch hier hat es die Nacht geschneit und es sieht richtig toll draußen aus

    Wünsch Dir einen schönen Nikolausi
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen
  2. hhmmm das sieht köstlich aus... muss ich auch mal wieder backen...
    vielen vielen lieben dank für deine lieben und tröstenden worte bei mir...so schön... einfach: danke!
    und das winter-oma-eis wurde auch heute gegessen ;-)

    allerbeste grüße zum vize-freitag
    jules

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann dir nur jedes der Rezepte ans Herz legen. Und nichts zu danken! Ich hoffe das Winter-Oma-Eis hat geschmeckt und ein gutes Gefühl hinterlassen.

      Lieben Gruss

      Löschen